Über uns

Das IDA Team

Die IDA Bot Technologie wurde von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Nina Wenig und Dirk Wenig am Digital Media Lab entwickelt.

Dr.-Ing. Nina Wenig

Nina ist Expertin für Künstliche Intelligenz.

Dr.-Ing. Dirk Wenig

Dirk ist Experte für Interaktionsdesign.

Die IDA GmbH

Bei der IDA GmbH handelt es sich um eine Ausgründung des Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen. Wir entwickeln Chatbots und bieten Beratung in den Bereichen Künstliche Intelligenz und  Mensch-Technik-Interaktion.

Die IDA GmbH ist ein 2020 gegründetes Start-up für Chatbots und eine Ausgründung des Technologie-Zentrums Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen von den wissenschaftlichen MitarbeiterInnen Dr.-Ing. Nina Wenig und Dr.-Ing. Dirk Wenig. Geschäftsidee ist ein Dienst (IDA), mit dem jeder einen intelligenten Chatbot erstellen kann. Über eine innovative Webapp können Nutzer:innen einfach, intuitiv und schnell Chatbots erstellen, die über ein hohes Maß an Intelligenz verfügen.

IDA (Intelligent, Domänenspezifisch und Anpassbar) nutzt bereits vorhandene Information, von bspw. Webseiten oder Handbüchern und trainiert damit eine selbstentwickelte KI. Unser Chatbot ist so mit umfangreichem Wissen ausgestattet. Die dazu entwickelte Technologie basiert auf wissenschaftlicher Forschung der AG Digitale Medien und hat bereits 2018 die CAMPUSiDEEN, einen Ideenwettbewerb der Bremer Hochschulen, gewonnen.

Durch ihrer langjährige Arbeit in der AG Digitale Medien können Nina und Dirk Wenig umfangreiche wissenschaftliche Erfahrung und Expertise auf den Gebieten Künstliche Intelligenz (KI) und Mensch-Technik-Interaktion (MTI) in das Unternehmen einbringen. Besonders wichtig ist den Gründern neben einer Demokratisierung von Chatbots der Datenschutz. So ist das Ziel, auch Nutzern die keine Nachrichten speichern lassen möchten, maximal mögliche Funktionalität verfügbar zu machen.